Jede Woche TOP Angebote

(Verkauf erfolgt über den Fachhandel)

Unsere Aktuelle Werbung

Schnellübersicht

LED LAMPEN
Gastro-Möbel
Kühlung
Transport/ Buffet
Kombidämpfer
Kleingeräte
Pizza & Pasta
Spülen
Lüftung
Edelstahl
Café Eis
Döner/ Gyrosgrills und Messer
MEDIZINISCHE PRODUKTE
Impressum

M O R G A N  Catering Equipment GmbH

Geschäftsführer: Alessandro Morgante, Antonio Morgante

Münchner Str. 1C

85232 Bergkirchen

Tel: +49-8131-297256-0

E-Mail:  morgan@morgangmbh.de

Web:     www.morgangmbh.de

UStldNr.: DE187674210

Steuer-Nr.: 115 / 132 / 70528

Amtsgericht HRB117021 - München 

Urheber- und Kennzeichenrecht (siehe Bildnachweise)

Wichtige Info:

Alle auf den Webseiten von "www.morgangmbh.de" gemachten Angaben, insbesondere Artikelbeschreibungen und die bildliche Darstellung von Artikeln, erfolgen mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen, sind aber ohne Gewähr. Die Darstellung der Internetseiten von "www.morgangmbh.de" in fremden Framesets ist ausdrücklich untersagt!

Die Verlinkung zu "www.morgangmbh.de" in anderen Webpräsenzen bedarf der Erlaubnis der Firma MORGAN Catering Equipment GmbH. Diese ist per E-Mail einzuholen

Grafiken  von Fotolia, siehe hierzu Bildnachweise, Urheber und Kennzeichenrecht

Die MORGAN Catering Equipment GmbH ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internet-angebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der  jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! 

Das Copyright für veröffentlichte, von MORGAN Catering Equipment GmbH selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder  Verwendung solcher Grafiken, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von MORGAN Catering Equipment GmbH nicht gestattet.

Haftungsausschluss: Externe Verweise und Links. Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das LG Hamburg entschieden, dass durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu Seiten im Internet gelegt, deren Inhalt und Aktualisierung nicht dem Einflussbereich von MORGAN Catering Equipment GmbH unterliegen. Für alle diese Links gilt:  MORGAN Catering Equipment GmbH hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte fremder bzw. dritter Internetseiten.

Wir distanzieren uns daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten von MORGAN Catering Equipment GmbH auf diese Seiten ein Link gesetzt wurde.

AGB´s
  1. Allgemeines, Geltungsbereich

Sofern schriftlich nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen für unsere sämtlichen Lieferungen und Leistungen sowie für alle zukünftigen Verträge über den Verkauf, die Lieferung und die Wartung von Artikeln aus dem Bereich der Großküchentechnik. Mit der Erteilung eines Auftrages, spätestens aber mit der Entgegennahme der Ware, erkennt der Käufer diese Bedingungen an. Etwaigen entgegenstehenden Einkaufsbedingungen oder sonstigen allgemeinenVertragsbedingungen des Käufers wird hiermit widersprochen.

 

  1. Preise

Unsere Preise verstehen sich ab Auslieferungslager ausschließlich Verpackung. Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis berechnet. Im Verhältnis zu Unternehmern sind unsere Preise freibleibend. Sie ergeben sich, sofern nichts anderes vereinbartist, aus der am Liefertag geltenden Preisliste zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

 

  1. Lieferung

(1) Liefertermine und -fristen sind für uns nur verbindlich, wenn sie ausdrücklich vereinbart worden sind. Sie sind eingehalten, wenn die Ware bis zu ihrem Ablauf unser Auslieferungslager verlassen hat oder die Versandbereitschaft entsprechend Ziffer 5 (1) Satz 3 mitgeteilt ist. (2) Bei höherer Gewalt und sonstigen unvorhersehbaren, außergewöhnlichen und unverschuldeten Umständen (z.B. Krieg, Blockade, Feuer, Naturkatastrophen, Aufruhr, Streik, Aussperrung; Betriebs-, Transportstörungen, Materialbeschaffungs-, Energieversorgungsschwierigkeiten und behördlichen Eingriffen) sind wir, wenn wir dadurch an der rechtzeitigen Erfüllung unserer Verpflichtungen gehindert sind, berechtigt, die Lieferfrist in angemessenem Umfang zu verlängern oder, wenn uns die Lieferung unmöglich oder unzumutbar wird, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt auch, wenn die vorgenannten Umstände bei Vorlieferanten eintreten. Wir werden nach Möglichkeit dem Käufer über vorgenannte Umstände Nachricht geben. Verlängert sich die Lieferzeit oder werden wir von der Lieferverpflichtung frei, so kann der Käufer hieraus keine Schadenersatzansprüche herleiten. (3) Bei Überschreiten verbindlicher Liefertermine oder -Fristen (auch in den im vorigen Absatz genannten Fällen) ist der Käufer –außer bei Fixgeschäften –erst nach Ablauf einer von ihm zu setzenden Nachfrist von wenigstens zwei Wochen zum Rücktritt vom Vertrage berechtigt. (4) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Der Käufer kann bei Teillieferung vom ganzen Vertrag nur dann zurücktreten, wenn die teilweise Vertragserfüllung für ihn ohne Interesse ist.

 

  1. Gefahrübergang und Versand

(1) Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die Gefahr geht am Lagerort auf den Käufer über, sobald die Ware an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist, zwecks Versendung unser Lager verlassen hat oder auf ein eigenesoder fremdes Transportmittel unserer Wahl verladen ist. Ist die Ware versandbereit und verzögert sich die Versendung oder die Abnahme aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versandbereitschaft auf den Käufer über. (2) Auf ausdrücklichen schriftlichen Wunsch und Kosten des Käufers erfolgt Versicherung durch uns gegen die gewöhnlichen Transportgefahren.

 

  1. Zahlung, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

(1) Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Zahlung per Vorkasse ohne Skontoabzug. Sie erhalten automatisch eine Auftragsbestätigung mit Angabe unserer Bankverbindung. Ihre Bestellung kann erst nach erfolgtem Zahlungseingang bearbeitet werden. Bei Zahlung per Nachnahme fallen gesonderte Nachnahmegebühren an, diese werden Ihnen gesondert in unserer Auftragsbestätigung angezeigt. Die Ablehnung von Schecks und Wechseln behalten wir uns ausdrücklich vor. Deren Annahme erfolgt nur zahlungshalberund ohne Gewähr für rechtzeitige Vorlage und Protesterhebung. Diskont-und Wechsel-Spesen gehen zulasten des Käufers und sind sofort fällig. (2) Bei Überschreitung von Zahlungsterminen sind von Kaufleuten Fälligkeitszinsen in Höhe von 5% p.A. zu zahlen.(3) Treten beim Käufer wesentliche Vermögensverschlechterungen ein oder werden uns schlechte Vermögensverhältnisse bekannt und wird hierdurch unser Anspruch auf die Kaufpreiszahlung gefährdet oder gerät der Käufer mit Zahlungen in Verzug, so werden unsere sämtlichen Forderungen –auch im Falle einer Stundung und ungeachtet etwa hereingekommener Wechsel –sofort fällig. Unbeschadet weiterer Schadenersatzansprüche sind wir in den vorgenannten Fällen zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn der Käufer nicht binnen sieben Tagen nach entsprechender Aufforderung die Kaufpreiszahlung bewirkt oder Sicherheit für den Kaufpreis bietet. (4) Der Käufer darf nur mit unstreitigen oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen aufrechnen. Ein Zurückbehaltungsrecht des Käufers wegen Ansprüchen, die nicht aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren, ist ausgeschlossen.

 

  1. Eigentumsvorbehalt und Vorausabtretung

(1) Bis zur Erfüllung sämtlicher uns jetzt und künftig zustehender Forderungen, gleich aus welchen Rechtsgründen, auch der jeweiligen Saldoforderung aus einem etwaigen uneigentlichen oder echten Kontokorrent, bleiben wir Eigentümer der gelieferten Ware (Vorbehaltsware). Verarbeitung oder Umbildung der Vorbehaltsware erfolgt für uns als Hersteller, jedoch ohne Verpflichtung für uns. Bei Verarbeitung oder Verbindung der Vorbehaltsware mit anderen, nicht uns gehörenden Waren, steht uns das Miteigentum an der neuen Sache zu im Verhältnis des Brutto-Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu dem Verkehrswert der anderen eingesetzten Ware. Erwirbt der Käufer das Alleineigentum an der neuen Sache, so überträgt er uns schon jetzt seinen Miteigentumsanteil nach Maßgabe des Brutto-Rechnungswertes der eingesetzten Vorbehaltsware. Die neuen Sachen werden vom Käufer für uns unentgeltlich mit kaufmännischer Sorgfalt verwahrt.(2) Der Käufer ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware nur im gewöhnlichen Geschäftsgang unter Vereinbarung eines Eigentumsvorbehaltes berechtigt. Zur Verpfändung oder Sicherungsübereignung ist er nicht berechtigtDer Käufer tritt hiermit bereits alle Forderungen mit Nebenrechten an uns ab, die ihm aus der Veräußerung oder sonstigen Verwendung der Vorbehaltsware entstehen. ImFall der Veräußerung oder sonstigen Verwendung von Sachen, an denen Rechte Dritter bestehen, wird nur der dem Bruttorechnungsbetrag entsprechende Teilbetrag an uns abgetreten. Die abgetretenen Forderungen dienen der Sicherung aller Ansprüche nach Ziff. 7 (1). (3) Zur Einziehung der abgetretenen Forderung ist der Käufer ermächtigt. Bei Zahlungsverzug, Zahlungseinstellung, Beantragung oder Eröffnung einesInsolvenzverfahrensoder bei sonstigem Vermögensverfall des Käufers, sowie bei Nichtbeachtung der den Käufer aus dem Eigentum treffenden Pflichten können wir die Einziehungsermächtigung widerrufen und verlangen, daßder Käufer uns die abgetretene Forderung und deren Schuldner bekanntgibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und dem Schuldner die Abtretung mitteilt. Unter den gleichen Voraussetzungen sind wir berechtigt, die Befugnis zur Weiterveräußerung und/oder Verarbeitung der Vorbehaltsware zu widerrufen. Für den Fall, daßwir uns von dem Vertrag gelöst haben, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware sofort abzuholen und zu diesem Zweck ungehindert die Geschäfts-und Lagerräume des Käufers zu betreten sowie nach unserer Wahl zu verwerten. Weitergehende Rechte unsererseits werden durch die Inbesitznahme der Vorbehaltsware nicht berührt. In der Zurücknahme der Vorbehaltsware liegt kein Rücktritt vom Vertrag. §13 Abs. 3 des Verbraucherkreditgesetzes bleibt unberührt. (4) Der Käufer hat uns von Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware oder auf die uns abgetretenen Forderungen unverzüglich zu benachrichtigen. Die zur Abwehr der Eingriffe Dritter entstandenen Kosten sind uns vom Käufer zu erstatten. (5) Übersteigt der Wert der für uns bestehenden Sicherheit unsere Forderungen insgesamt um mehr als 20%, so sind wir auf Verlangen des Käufers zur Freigabe übersteigender Sicherheiten nach unserer Wahl verpflichtet.

 

  1. Mängelrügen

Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Empfang – also auf jeden Fall vor Einbau und Weiterverarbeitung – zu untersuchen. Erkennbare Mängel sind von Unternehmern innerhalb des selben Tages nach Erhalt der Ware – bei versteckten Mängeln binnen gleicher Frist nach Schadenfeststellung – schriftlich zu rügen. Anderenfalls sind alle Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Maßgeblich ist der Eingang der Mängelrüge bei uns.

 

  1. Gewährleistung

(1) Weist uns der Käufer einen Mangel an der von uns gelieferten Ware nach, richten sich seine Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts Abweichendes geregelt ist. (2) Im Verhältnis zu Unternehmern behalten wir uns die Wahl der Art der Nacherfüllung (Beseitungdes Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache) vor. Die Gewährleistungsfrist beträgt für Lieferungen an Unternehmer ein Jahr, für Lieferungen an Verbraucher 2 Jahre. (3) Gewährleistungsansprüche dürfen nur mit unserer Zustimmung abgetreten werden.

 

  1. Haftung

(1) Gegenüber Unternehmern haften wir auf Schadenersatz, insbesondere wegen Verzug, Nichterfüllung, Schlechterfüllung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsschlußoder aus unerlaubten Handlungen –außer bei Beschaffenheits-und Haltbarkeitsgarantien und im Fall der Verletzung einer wesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht)–nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung für grobe Fahrlässigkeit gegenüber Unternehmern ist auf den üblicherweise und typischerweise in derartigen Fällen voraussehbaren Schaden begrenzt. Haben wir vertraglich die Beschaffenheit einer Ware garantiert, und ist die Ware nicht von dieser Beschaffenheit, haften wir unter Ausschlußweitergehender Rechte nur auf Ersatz der Mangelfolgeschäden, die durch die Garantie abgesichert werden sollten. (2) Die Haftungsbeschränkung gilt im gleichen Umfang für Erfüllungs-und Verrichtungsgehilfen. Sie gilt nicht für Personen-und Sachschäden. (3) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben durch die vorstehenden Regelungenunbeführt.

 

  1. Sonstiges

(1) Für alle Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien gilt deutsches Recht. Die Anwendung des einheitlichen internationalen Kaufrechts (UNCITRAL-Abkommen, CISG) wird ausgeschlossen. (2) Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus der Geschäftsverbindung ist der Sitz unserer Firma, wenn a) der Vertragspartner Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen ist; b) der Vertragspartner nach Vertragsabschlußseinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt oder falls der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthaltsort des Vertragspartners im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Wir sind jedoch berechtigt,den Vertragspartner auch an dem für den Sitz des Vertragspartners zuständigen Gericht zu verklagen. (3) Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

 

  1. Datenverarbeitung

Ihre Daten werden EDV-mäßig gespeichert (§§27, 33 BDSG).

Rechtshinweise

Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbekunden sowie Behörden, Vereine sowie kirchliche und soziale Einrichtungen im Sinne von § 14BGB.

Die Angebote richten sich nicht an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Mit der neuen Gesetzregelung ab dem 01.01.2014 betreffend Gelangensbestätigung §17a Abs. 2 Nr. 2 UStDV muss jede steuerfreie Selbstabholung mit einer gültigen Steueridentifikationsnummer nach Gelangen der Ware in das EU-Mitgliedsland durch den Kunden bestätigt werden. Irrtum, technische sowie preisliche Änderungen vorbehalten.

Es gelten ausschließlich unsere AGB’S.

Gerichtsstand: München 

Sichere Bezahlung

Empfänger:     MORGAN Catering Equipment GmbH

Bankinstitut:     Hypo Vereinsbank UniCredit Group

IBAN:               DE26 7002 0270 0662 4527 34

BIC:                 HYVEDEMMXXX

Vorkasse (ohne Skontoabzug)

PayPal  (Gebühren: 1,9% vom Rechnungsbetrag zzgl. 0,35 EUR), 

Kreditkarten

Datenschutzerklärung

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website. Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. 

Wie erfassen wir Ihre Daten? 

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten? 

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? 

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

        2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

MORGAN Catering Equipment GmbH

Münchnerstr. 1C

85232 Bergkirchen

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Christian Wagner 

E-Mail: it@morgangmbh.de

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. 

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. 

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen. 

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. 

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. 

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. 

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. 

Soziale Medien

Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Google+1, Twitter & Co.)

Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt. 

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann. 

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden. 

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. 

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php. 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. 

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy. 

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern. 

Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. 

IP Anonymisierung 

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Browser Plugin 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

Widerspruch gegen Datenerfassung 

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. 

Demografische Merkmale bei Google Analytics 

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen. 

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. 

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden. 

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. 

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/. 

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat. 

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/. 

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”). 

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. 

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. 

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. 

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. 

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). 

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. 

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. 

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html. 

Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. 

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. 

Rapidmail

Diese Website nutzt Rapidmail für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., Deutschland. 

Rapidmail ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Rapidmail in Deutschland gespeichert. 

Wenn Sie keine Analyse durch Rapidmail wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen. 

Datenanalyse durch Rapidmail 

Zum Zwecke der Analyse enthalten die mit Rapidmail versandten E-Mails ein sog. “Tracking-Pixel”, das sich beim Öffnen der E-Mail mit den Servern von Rapidmail verbindet. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde. 

Des Weiteren können wir mit Hilfe von Rapidmail ermitteln, ob und welche Links in der Newsletternachricht angeklickt werden. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können. 

Näheres zu den Analyse-Funktionen von Rapidmail entnehmen Sie folgendem Link: https://de.rapidmail.wiki/kategorien/statistiken/. 

Rechtsgrundlage 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 

Speicherdauer 

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Rapidmail gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. 

Näheres entnehmen Sie den Datensicherheitshinweisen von Rapidmail unter: https://www.rapidmail.de/datensicherheit. 

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung 

Wir haben mit Rapidmail einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir Rapidmail verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://de.rapidmail.wiki/files/adv/muster-auftragsdatenverarbeitung.pdf. 

Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. 

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. 

Zahlungsanbieter

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). 

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. 

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Nutzungsbedingungen

NUTZUNGSBEDINGUNGEN "MORGAN GMBH"

1 Allgemeine Informationen und Geltungsbereich

1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle bestehenden und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn uns diese Bedingungen bekannt sind und wir die Ware vorbehaltlos liefern, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Kunden sind im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Unternehmer (iSd 14 BGB).

3. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich niederzulegen, einschließlich vereinbarter Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2 Vertragsschluss

1. Unsere Angebote sind freibleibend. Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und / oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Alle Mengen, Maße und ähnliche Merkmale sind auch in handelsüblichen Zulassungen festgelegt.

2. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung enthaltene Vertragsangebot des Kunden innerhalb von zwei Wochen nach Zugang anzunehmen. Die Annahme kann schriftlich oder stillschweigend durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt werden. Unsere Bestätigung des Eingangs einer Bestellung stellt keine verbindliche Annahme dieser Bestellung dar.

3. Die Darstellung der Ware in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot an den Kunden dar, sondern stellt lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

4. Der Versand der Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags für die in der Bestellung enthaltenen Waren zu den mit der Bestellung übermittelten Bedingungen dar.

5. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Gastro Schnell die bestellte Ware an den Kunden sendet und den Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt, spätestens jedoch bei Auslieferung der Ware an den Kunden. Ist die Leistung nicht verfügbar, wird der Kunde unverzüglich informiert. Bereits erhaltene Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

6. Gültige Adressinformationen

Der Kunde ist dafür verantwortlich, gültige Adressinformationen auf seiner Rechnung und seinem Lieferschein anzugeben, da spätere Änderungen, insbesondere der Rechnung, nicht möglich sind.

7. Lieferung innerhalb Deutschlands

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschlands wird die jeweils gültige Mehrwertsteuer berechnet. Wird die Ware vom Kunden oder einem seiner Vertreter in Nicht-EU-Länder oder in das EU-Gemeinschaftsgebiet versandt, leitet unser Unternehmen kein Mehrwertsteuerrückerstattungsverfahren ein.

3 Preise und Zahlungsbedingungen

1. In keinem der in unserem Online-Shop angegebenen Preise ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 Prozent enthalten; Dies wird anschließend hinzugefügt. Alle Preise verstehen sich „ab Werk“, d. H. Ab Werk Ochtrup, einschließlich Verpackung, zuzüglich aller sonstigen Versandkosten und etwaiger Nachnahmegebühren. Weitere Informationen zum Thema Versandkosten und Zahlung finden Sie im Bereich Versand unter www.gastroschnell.com.

2. Die Zahlung durch den Kunden kann als Vorauskasse, Nachnahme oder Abholung durch den Kunden erfolgen. Bestellungen aus dem Ausland werden nur gegen Vorkasse bearbeitet. In diesen Fällen fallen auch auftragsspezifische Versandkosten an.

Vorauszahlung:

Die Vorauszahlung erfolgt per Überweisung. Bei Bestellung per Vorkasse erhalten Sie eine automatisch generierte Auftragsbestätigung per E-Mail mit Angabe unserer Bankverbindung und Ihrer Bestellnummer. Bitte geben Sie diese Bestellnummer zusammen mit Ihrem Vor- / Nachnamen als Referenz bei der Überweisung an. Bitte beachten Sie, dass der Zahlungseingang je nach Wochentag und Geschwindigkeit der jeweiligen Bank zwischen einem und fünf Tagen dauern kann. Ihre Bestellung kann erst nach Zahlungseingang bearbeitet werden.

Sammlungen bei Lieferung:

Abholungen bei Lieferung werden in der Regel in bar an den Kurier oder Spediteur (Lieferanten) bezahlt. (Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den korrekten Zahlungsbetrag angeben, da die Kuriere (Lieferanten) in der Regel keine Änderungen vornehmen!) Bitte beachten Sie, dass wir zusätzlich zu den angegebenen Versandkosten die Nachnahmegebühr des Paketdienstleisters berechnen auf unserer Rechnung an Sie.

Bitte beachten Sie auch, dass bei nicht standardmäßigen Waren, die ausschließlich auf Bestellung angefertigt werden, 30% des Nettogesamtbetrags bei der Bestellung vorausbezahlt werden müssen. Für den Fall, dass der Kunde vom Kaufvertrag zurücktritt, behält Gastro Schnell diesen Betrag zur Aufrechnung der Aufwendungen ein

Sammlung durch den Kunden:

Der Kunde holt die Ware bei Gastro Schnell in Ochtrup gegen Barzahlung ab.

Mit neuem Gesetz zur Einreisebescheinigung 17a Abs. 2 Nr. 2 UStDV muss jede steuerfreie Selbstabholung eine gültige TIN haben. Nach dem Beitritt der Ware in ein anderes europäisches Mitgliedsland muss der Kunde diese Abholung bestätigen.

Wir sind aus Sicherheitsgründen gezwungen, den Gesamtbetrag als Hinweis auf die deutsche Steuer einzubehalten. Dieser Betrag muss vom Kunden zusammen mit dem Gesamtrechnungsbetrag bezahlt werden.

Drittland: Gleiches gilt für die Selbstbelieferung des Kunden in ein Drittland (oder ein Drittland). In diesem Fall erstatten wir die einbehaltene Anzahlung in Höhe von 19% des Gesamtrechnungsbetrags unmittelbar nach einer abschließenden Prüfung der uns vorgelegten Zollpapiere.

3.Bitte beachten Sie, dass Gastro Schnell keinen Einfluss auf die Höhe der in Ihrem Land zu entrichtenden Zollgebühren oder Steuern für Bestellungen aus der Schweiz oder anderen Ländern hat, für die Einfuhrzölle erhoben werden. Bitte machen Sie sich in diesem Fall mit den Kosten vertraut, die bei einer Bestellung entstehen können, die erst bei der Einfuhr der Ware in Ihr Land berechnet wird. Diese Gebühren werden NICHT von Gastro Schnell erhoben und sind NICHT in den Versandkosten enthalten. Wenn bei der Einfuhr der Waren in Ihr Land (z. B. die Schweiz) Mehrwertsteuer anfällt, können Sie die deutsche Mehrwertsteuer vor Abschluss der Überweisung aus Ihrer Bestellung entfernen.

4. Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder sind alle Gebühren / Kosten / Kosten bezüglich Einfuhr, Mehrwertsteuer oder Zoll sofort fällig.

5. Installations- und Montagekosten sind im Preis nur enthalten, wenn diesbezüglich eine gesonderte Vereinbarung getroffen wurde.

6. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Preise entsprechend zu ändern, wenn nach Abschluss des Vertrages Kostensenkungen oder -erhöhungen eintreten, insbesondere aufgrund von Tarifverträgen oder wesentlichen Preisänderungen

7. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Kaufpreis enthalten; Der gesetzliche Betrag am Tag der Rechnungsstellung wird gesondert ausgewiesen.

8. Im Falle des Zahlungsverzuges hat der Unternehmer die Schulden mit acht Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns das Recht vor, von Geschäftsinhabern zusätzlichen Verzugsschaden geltend zu machen.

9. Gegenansprüche stehen dem Kunden nur zu, wenn sie rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

10. Der Kunde ist zur Zurückbehaltung von Zahlungen infolge Mängelrüge nur insoweit berechtigt, als dies den gerügten Mängeln angemessen ist.

11. Die Kosten für Kundenlogos werden gesondert in Rechnung gestellt. Lieferungen über / unter dem handelsüblichen Bestellwert werden vom Kunden angenommen.

12. Der Kunde ist berechtigt, Zahlungen nur wegen Mängelrüge zurückzuhalten, wenn die einbehaltene Zahlung den geltend gemachten Mängeln angemessen ist.

13. Der Versand bei Vorkasse ist in der Regel innerhalb Deutschlands kostenfrei. Ausnahmen sind alle deutschen Inseln. Im Falle einer Lieferung auf eine Insel behalten wir uns das Recht vor, den Inselzuschlag für die jeweilige Bestellung zu berechnen.

4 Angebote

1. Produktbeschreibungen in unseren Angeboten, Auftragsbestätigungen und im Internet-Shop etc. sind nur annähernd. Abweichungen in Bezug auf Material, Farbe, Gewicht, Maße, technische Ausführung und ähnliche Eigenschaften bleiben vorbehalten, sofern der Liefergegenstand für den Kunden / Käufer zumutbar bleibt. Alle Mengen, Maße und ähnliche Merkmale sind auch in handelsüblichen Zulassungen festgelegt.

5 Lieferzeitraum

1. Die Klärung aller technischen Fragen ist vor Beginn der angegebenen Lieferfrist erforderlich.

2. Die Einhaltung der Lieferverpflichtungen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Kundenverpflichtungen voraus, insbesondere die vollständige Erfassung der vom Kunden vorzulegenden Unterlagen und den Eingang einer vereinbarten Vorauszahlung.

3. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir zum Ersatz des entstandenen Schadens einschließlich zusätzliche Kosten. Wir behalten uns das Recht vor, weitere Ansprüche geltend zu machen. Darüber hinaus geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstandes auf den Kunden über, sobald sich der Kunde in Annahmeverzug oder Zahlungsverzug befindet.

4. Wir sind berechtigt, die Lieferung zu Beginn der vereinbarten Lieferzeit vorzunehmen. Kann oder will der Kunde die Ware zu diesem Zeitpunkt trotz unseres Angebotes nicht annehmen, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern und sofortige Zahlung zu verlangen. Durch diese Maßnahmen oder auf andere Weise aufgrund des Annahmeverzuges angefallene Mehrkosten können gesondert in Rechnung gestellt werden. Bei Nichterfüllung der Bestellung aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, werden 30 Prozent der Bestellmenge als Entschädigung vereinbart. Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass durch seine Nichterfüllung kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Die Entschädigung ist sofort fällig. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens bleibt vorbehalten. Eine Anzahlung von 30 Prozent des Bruttowerts ist für Produkte zu leisten, die speziell für den Kunden hergestellt werden oder keine allgemeinen Lagerartikel sind (mit einer Lieferzeit von 3-4 Wochen oder 2-3 Wochen). Der Kunde ist verpflichtet, die Ware in der für den Transport gesicherten Originalverpackung an den Spediteur zu übergeben. Kosten für Transportschäden, die durch unzureichende Verpackung entstehen, sind vom Kunden zu tragen.

5. Bei Liefer- und Leistungsstörungen aufgrund höherer Gewalt und unvorhergesehener Ereignisse, die wir nicht zu vertreten haben und die die Lieferung erheblich erschweren oder unmöglich machen, insbesondere Streiks, Aussperrungen, Betriebsstörungen, rechtliche Maßnahmen, Lieferverzug von Zubehör usw. (auch wenn diese unsere Lieferanten oder Subunternehmer betreffen) sind wir berechtigt, Lieferfristen auch bei verbindlichen Lieferfristen um bis zu sechs Wochen zu verlängern. Wenn die Behinderung länger als sechs Wochen dauert, ist der Kunde berechtigt, nach einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten.

6. Die Ware wird frei Haus an die Lieferadresse des Kunden geliefert. Der Kunde ist für den ordnungsgemäßen Transport zum endgültigen Bestimmungsort verantwortlich. Gastro Schnell International übernimmt keine Haftung für die Unterstützung, die das Personal für diesen Transport geleistet hat.

7. BEACHTUNG! Mehrere Zustellversuche:

Bitte stellen Sie sicher, dass der Spediteur zum vereinbarten Zeitpunkt und an dem vereinbarten Ort jemanden trifft, andernfalls berechnet der Spediteur zusätzliche Kosten für weitere Zustellversuche entsprechend der Auftragsgröße. Diese zusätzlichen Kosten gehen zu Lasten des Kunden.

9. Expresslieferungen:

Es ist zu beachten, dass bei Expresslieferungen keine telefonische Kontaktaufnahme durch den Spediteur erfolgt.

10. Spezielle Produkte:

Wenn der Kunde eine Bestellung für Produkte storniert, die speziell für den Kunden bestellt oder hergestellt oder zusätzlich hergestellt wurden, behalten wir uns das Recht vor, 30 Prozent des Wertes des Artikels inkl. Mehrwertsteuer einzubehalten. 19 Prozent Mehrwertsteuer als Stornogebühr. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis maximal drei Werktage nach Erhalt der Auftragsbestätigung möglich. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen und kann durch Versenden, Faxen oder E-Mailen eines unabhängig formulierten und unterzeichneten Stornierungstextes erfolgen.

11. Lieferung innerhalb Deutschlands

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschlands wird die jeweils gültige Mehrwertsteuer berechnet. Wird die Ware vom Kunden oder einem seiner Vertreter in Nicht-EU-Länder oder in das EU-Gemeinschaftsgebiet versandt, leitet unser Unternehmen kein Mehrwertsteuerrückerstattungsverfahren ein.

12. Sonderanfertigungen

Für Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch besteht kein Rückgaberecht. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Änderungen oder Schadensersatz, wenn er mit dem Produkt unzufrieden ist. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Vereinbarungen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden und auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, oder bei sonstigen Sonderaufträgen, wie z. B. Artikeln außerhalb des Produktsortiments.

6 Annahme

Führen wir die Montage durch, erfolgt die Abnahme nach Fertigstellung der Montage. Ist keine förmliche Abnahme erforderlich, so gilt die Abnahme acht Tage nach Fertigstellung der Montage als erfolgt. Ebenso gilt der Inhalt der Rechnung als anerkannt, wenn der Kunde nicht unverzüglich schriftlich widerspricht, und Nichtkaufleute innerhalb von acht Tagen.

7 Versammlung

1. Unsere Geräte müssen von Fachleuten zusammengebaut und / oder angeschlossen werden. Die Fachrechnung für diese Montage- und / oder Anschlussarbeiten muss für die Gewährleistungszeit aufbewahrt werden, da dies für den Gewährleistungsanspruch des Kunden ausschlaggebend ist.

2. Zu Beginn der Montage müssen alle Bauarbeiten so weit fortgeschritten sein, dass die Montage ungehindert durchgeführt werden kann. Der Kunde stellt Strom, Wasser, Heizung, Beleuchtung und abschließbare Räume zur Verfügung, um die gelieferten Gegenstände und die zur Durchführung der Montage bereitgestellten Werkzeuge zu lagern.

3. Der Kunde muss Assistenten und die für den Transport schwerer Gegenstände erforderliche Ausrüstung und Hebezeuge beschaffen.

4. Wenn Öffnungen in den Gebäuden, durch die Teile geliefert werden sollen, zu klein sind, gehen die daraus resultierenden Kosten, insbesondere für die Vergrößerung der Öffnung oder Demontage der Teile und Fehlzeiten oder Wartezeiten, zu Lasten des Kunden.

5. Maurer-, Putz-, Maler-, Tischler-, Installations- und Elektroanschlussarbeiten sind nicht im Angebot enthalten. Wenn das Gerät vom Verkäufer angeschlossen wird, müssen alle erforderlichen Wasser-, Abwasser-, Strom- und Gasanschlüsse am Aufstellungsort bis zum Gerät geführt werden.

6. Wir haften nur für die ordnungsgemäße Handhabung und Montage des Liefergegenstandes. Wir haften nicht für die Arbeit der in unserem Auftrag handelnden Personen, wenn diese Arbeit nicht mit der Installation oder Montage zusammenhängt oder wenn die Arbeit vom Kunden veranlasst wird.

8 Gefahrübergang

1. Die Lieferung wird „ab Werk“ vereinbart, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.

2. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe der Ware, der Übergabe der Ware an den Spediteur oder an andere Personen oder an eine für den Versandhandel zuständige Stelle auf den Käufer über

3. Die Überweisung hat auch dann stattgefunden, wenn sich der Kunde in Annahmeverzug befindet.

9 Garantie

1. Bei Mängeln der Ware erfüllen wir unsere Gewährleistung zunächst durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung nach unserer Wahl. Hat der Besteller den Liefergegenstand nach Ablieferung an einen anderen Ort als den Wohnsitz oder das Geschäftslokal nicht bestimmungsgemäß verwendet, so trägt der Besteller die Mehrkosten für die Beseitigung der Mängel

2. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rücktritt vom Vertrag verlangen. Die Nacherfüllung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen.

Bei unerheblichen Mängeln (iSd § 323 Abs. 5 BGB) hat der Kunde jedoch kein Rücktrittsrecht. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich schriftlich anzuzeigen, ansonsten ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Das rechtzeitige Absenden der Beschwerde ist ausreichend, um die Frist einzuhalten.

3. Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Lieferung. Für gebrauchte Gegenstände wird keinerlei Gewährleistung übernommen. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Diese Garantie gilt nicht für sonstige Schäden, die auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruhen. In diesem Fall gilt die gesetzliche Verjährungsfrist.

4. Als vereinbarter Zustand der Ware gilt grundsätzlich nur die Produktbeschreibung des Herstellers. Öffentliche Äußerungen des Herstellers sowie Werbeaktionen oder Anzeigen stellen nicht den vereinbarten Zustand der Ware dar.

5. Erhält der Kunde eine mangelhafte Montageanleitung, sind wir zur Lieferung einer mangelfreien Montageanleitung nur verpflichtet, wenn der Mangel der Montageanleitung eine ordnungsgemäße Montage verhindert.

6. Gegen uns geltend gemachte Gewährleistungsansprüche können nur direkt vom Kunden geltend gemacht und nicht abgetreten werden.

7. Alle zur Warenpräsentation im GastroSchnell verwendeten Bilder sind lediglich Beispielfotos. Sie stellen den Artikel nicht in jedem Fall zutreffend dar, sondern dienen lediglich Illustrationszwecken. Insbesondere Farben können aufgrund der unterschiedlichen Darstellung auf verschiedenen Bildschirmen zu Abweichungen führen. Die technische Beschreibung des Artikels ist ausschlaggebend.

8. Wir haften nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Verwendung und Lagerung, fehlerhafte Installation oder üblichen Verschleiß entstehen. Eine Gewährleistung ist ausgeschlossen für Reparaturarbeiten oder sonstige Eingriffe des Kunden / Käufers oder Dritter ohne unsere Zustimmung.

9. Bei Rücksendung von Waren im Rahmen der Nacherfüllung hat der Kunde für eine etwaige Verwendung der Artikel Ersatz zu leisten.

10. Spezielle Produkte:

Wenn der Kunde eine Bestellung für Produkte storniert, die speziell für den Kunden bestellt oder hergestellt oder zusätzlich hergestellt wurden, behalten wir uns das Recht vor, 30 Prozent des Wertes des Artikels inkl. Mehrwertsteuer einzubehalten. 19 Prozent Mehrwertsteuer als Stornogebühr. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis maximal drei Werktage nach Erhalt der Auftragsbestätigung möglich. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen und kann durch Versenden, Faxen oder E-Mailen eines unabhängig formulierten und unterzeichneten Stornierungstextes erfolgen.

11. Sonderanfertigungen

Für Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch besteht kein Rückgaberecht. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Änderungen oder Schadensersatz, wenn er mit dem Produkt unzufrieden ist. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Vereinbarungen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden und auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, oder bei sonstigen Sonderaufträgen, wie z. B. Artikeln außerhalb des Produktsortiments.

10 Garantie

1. Wählt der Kunde unter „Wahl der Garantie“ die kostenlose Option „Ersatzteilgarantie“, gewähren wir für die gelieferte Ware eine Haltbarkeitsgarantie von einem Jahr ab Lieferung. Die Garantieleistungen beschränken sich auf die Lieferung von Ersatzteilen. Alle Kosten im Zusammenhang mit Installation, Reisen oder Löhnen sind vom Kunden zu tragen.

2. Wählt der Kunde unter „Wahl der Garantie“ die Option „Ein Jahr Vollgarantie“ (gegen einen Aufschlag von 5% auf den Kaufpreis), gewähren wir für die gelieferte Ware eine Haltbarkeitsgarantie von einem Jahr ab Lieferung, die auch umfasst jegliche Material-, Lohn- oder Reisekosten. Wählt der Kunde die Option „Zwei Jahre Vollgarantie“ (gegen 10% Aufschlag auf den Kaufpreis), gewähren wir für die gelieferte Ware eine Haltbarkeitsgarantie von zwei Jahren ab Lieferung, die auch Material, Lohn oder Reise umfasst Kosten.

11 Haftungsbeschränkung

1. Wir haften nicht für leichte Fahrlässigkeit in Bezug auf unwesentliche Vertragspflichten.

2. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

3. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Mängeln verjähren ein Jahr nach Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn uns Vorsatz vorgeworfen wird.

12 Eigentumsvorbehalt

1. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware ausdrücklich bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer bestehenden Geschäftsbeziehung vor. Während dieses Zeitraums des Eigentumsvorbehalts gelten die folgenden Bedingungen.

2. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, hat der Kunde diese regelmäßig und auf eigene Kosten durchzuführen.

3. Der Kunde ist verpflichtet, uns etwaige Zugriffe Dritter auf die Ware, etwa bei Pfändung der Ware, sowie Beschädigung oder Zerstörung der Ware, unverzüglich anzuzeigen. Der Kunde hat uns unverzüglich über jede Änderung des Eigentums oder über jede Änderung des Sitzes der Gesellschaft zu informieren.

4. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder Verletzung der Pflichten aus den Ziffern d) und e) dieses Absatzes, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Rückgabe der Ware zu verlangen.

5. Der Unternehmer verarbeitet die Ware stets nur in unserem Namen und für uns. Wird die Ware mit Gegenständen verarbeitet, die uns nicht gehören, so erwerben wir Miteigentum an der Ware im Verhältnis des Wertes der von uns gelieferten Gegenstände zu den übrigen Gegenständen. Gleiches gilt, wenn die Ware mit anderen Gegenständen Dritter vermischt wird.

6. Der Unternehmer ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen. Der Unternehmer tritt hiermit alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages an uns ab. Wir nehmen diese Abtretung an. Der Unternehmer bleibt zur Einziehung der Forderungen nach der Abtretung ermächtigt. Wir behalten uns das Recht vor, die Forderungen selbst einzuziehen, sobald der Unternehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommt und in Zahlungsverzug gerät.

7. An Kostenvoranschlägen, Zeichnungen und sonstigen Angebotsunterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte ausdrücklich vor. Der Kunde darf Dritten keinen Zugang zu diesen Dokumenten gewähren. Alle Unterlagen sind auf unser Verlangen an uns zurückzusenden.

13 Kundenregistrierung, Kundenkonto

1. Der Kunde muss sich bei Gastro Schnell registrieren und ein Kundenkonto einrichten, um im Online-Shop von Gastro Schnell einkaufen zu können. Alternativ kann ein Kunde auch ohne Registrierung einen einmaligen Kauf tätigen.

2. Unmittelbar nach Abschluss des Registrierungsvorgangs sendet Gastro Schnell dem Kunden eine E-Mail mit den angegebenen Kundeninformationen an die vom Kunden bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse.

3. DDer Kunde muss sicherstellen, dass er auf das angegebene E-Mail-Konto zugreifen kann und dass der Empfang von E-Mail-Nachrichten von Gastro Schnell bezüglich der Bestellabwicklung nicht aufgrund von Weiterleitungs-, Schließungs- oder Spam-Filtereinstellungen des E-Mail-Kontos oder aufgrund der nicht ausgeschlossen ist E-Mail-Konto ist voll. Der Kunde muss sein Kundenpasswort vor Missbrauch durch Dritte schützen und darf dieses Passwort nicht an Dritte weitergeben.

14 Kundendienst

Bei Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von Gastro Schnell.

15 Allgemeine Informationen

1. Sofern im Geschäftsverkehr mit dem Kunden die Anwendung von VOB / B (Teil B der Vergabeordnung für Bauleistungen) oder VOL / B (Teil B der Vergabeordnung für Bauleistungen) vereinbart wird, gelten diese Geschäftsbedingungen nur für das Ausmaß, in dem sie nicht durch anwendbares VOB / B oder VOL / B widersprochen werden.

2. Änderungen des Eigentums des Unternehmens, der Unternehmensform oder sonstige die wirtschaftliche Lage beeinflussende Umstände sowie Adressänderungen sind uns unverzüglich mitzuteilen.

16 Datenspeicher

Der Kunde stimmt zu, dass wir personenbezogene Daten im Rahmen der Geschäftsbeziehung speichern. Der Kunde erklärt sich ferner damit einverstanden und ist sich dessen bewusst, dass wir rechtlich relevante Erklärungen digitalisieren und diese nicht in der herkömmlichen Papierform aufbewahren. Alle auf dieser Website erhobenen Daten werden nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSG) behandelt. Personenbezogene Daten werden ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Betroffenen nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung auf unserer Website.

17 Schlussbestimmungen

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

2. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist unser Geschäftssitz in Ochtrup ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag. Gleiches gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt des Verfahrensbeginns unbekannt ist

3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung wird durch eine Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

Lieferung

Verkaufskonditionen:

Verpackungen Inklusive, ohne Montage, Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt., Zahlungen erfolgen per Vorkasse (ohne Skontoabzug), PayPal- Zahlungen möglich (Gebühren: 1,9% vom Rechnungsbetrag zzgl. 0,35 EUR), Direktlieferungen zu Ihren Kunden möglich (auf Wunsch mit Ihrem Lieferschein), 12 Monate Garantie auf Ersatzteile (Verschleißteile ausgenommen)

Lieferkonditionen (innerhalb Deutschland - Inseln und Sperrgüter ausgeschlossen):

Mind. (inkl. Warenversicherung) 18,00 EUR + 5,00 EUR (bei Ersatzteilen)

Mind. (inkl. Warenversicherung) 26,50 EUR + 5,00 EUR (bis zu einem Nettowarenwert v. 450,00 EUR)

andernfalls 6 % vom Nettowarenwert zzgl. Warenversicherung (Min. 5,00 EUR – bis WW: 3.500,00 EUR)

Mautgebühren: 5,30 EUR

Fixtermingebühren „Next Day“ im Laufe des Tages: 20,00 EUR

Fixtermingebühren „Fix“ mit Datumsangabe, Anlieferung bis 12:00 Uhr: 39,00 EUR

Längenzuschlag (ab 2000mm Länge): 35,00 EUR

Nachnahmepauschale: Mind. 19,00 EUR oder 2% vom Nachnahmebetrag (Brutto)

Telefonische- Avisierungsgebühr (ca. 1 Stunde vor Anlieferung): 5,50 EUR oder 7,50 EUR

Hebebühnenzuschlag: 19,90 EUR

Bitte beachten:

Sollten Sie bei einer Anlieferung nicht anwesend sein so entstehen zusätzliche Kosten (vergebliche Anfahrt) diese zusätzl. Kosten müssen von Ihnen getragen werden. 

Bitte teilen Sie uns bei der Versandauswahl mit, ob die Lieferung mit oder ohne Hebebühne erfolgen soll (aufgrund von Sperrigkeit der Ware, kann diese Option ggf. nicht immer gebucht werden, bitte prüfen Sie dieses vorher ab). Selbstverständlich entfällt diese Option ganz bei vorhandener Laderampe oder Stapler. 

Im Falle einer Insellieferung, behalten wir uns das Recht vor, einen für die jeweilige Bestellung spezifischen Inselzuschlag zu berechnen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Lieferungen innerhalb und ausserhalb Europas.

25 Jahre Firmenjubiläum

HAUPTKATALOG 2022

DOWNLOAD

KONTAINER KATALOG 2022

Ask for a personalized offer for mixcontainers

info@morgangmbh.de

DOWNLOAD

Unsere Partner

               

Product added to wishlist
Product added to compare.

Diese Website benutzt nur Cookies,
die für den technischen Betrieb der Website
erforderlich sind und stets gesetzt werden.